Diese Woche trat man in Waiblingen an. Das Turnier begann sehr früh, die Anreise war etwas länger, doch das hielt unsere U9-Jungs aus Göppingen nicht auf. Man trat in der Gruppenphase gegen Weilimdorf, Zuffenhausen und Sillenbuch an. Die Gruppenphase beendetet man souverän mit 9 von 9 möglichen Punkten und einem Torverhältnis von 9:0. Mit breiter Brust ging es ins Viertelfinale, erneut gegen Zuffenhausen. Dieses Spiel gewann man ebenfalls mit einem 2:0. Nach 4 Spielen, ohne Auswechsel, ging es nun ins Halbfinale. Im Halbfinale trat man jetzt gegen Pflugfelden an. Unser Team dominierte dieses Match, jedoch gelangen dieses Mal irgendwie kein Tor. Zudem ließ die Kraft bei den Jungs nach und so kam es nach einem Fehler beim Aufbauspieler zum 0:1. Die Jungs taten alles erdenkliche und kämpften bis zur letzten Sekunde, um den Ausgleich zu schaffen. Leider wurde dies nicht mit einem Tor belohnt. Voller Trauer, Wut und Erschöpfung schafften es unsere Jungs grad so vom Platz. Im letzten Spiel ging es um Bronze, Platz 3. Die Jungs hatten ein wenig Kraft getankt und legten direkt wieder los. Es wartete der TV Nellingen, der ebenfalls ein tolles Turnier spielte. Unsere Jungs ließen diese mal nichts anbrennen und gewannen das Spiel mit einem souveränen 2:0 und holten sich einen tollen 3. Platz und Bronze. Die Jungs konnten mega stolz auf sich sein nach so einer Leistung, ohne einen einzigen Ersatzspieler. Und am Ende konnte merkte man nichts mehr von der Enttäuschung und man feierte den 3. Platz. Ein Dankeschön an den VFL Waiblingen für das tolle Turnier.