Die zwei der Qualifikationsstaffeln trafen sich bei sonnigem aber kalten windigem Wetter auf dem Platz des GSV.

Nach einem nervösen Beginn beider Mannschaften, erarbeiteten sich nach etwa 20 Minuten unsere Jungs einen Kopfball, der durch Lennox zum 1:0 verwandelt wurde. Ab diesem Moment spielten die Roten sehr konzentriert. Die Bemühungen wurden schon 4 Minuten später durch Hope belohnt, der eine weitere Ecke per Kopf verwandelte. Doch die GSV-ler ließen nicht locker, spielten druckvoll und wollten die Führung gern weiter erhöhen. Dies gelang auch fast mit dem Schlusspfiff. Diesmal sogar mit Hilfe eines Nellingers, der einen Eckball nach kurzem Trubel im Strafraum im eigenen Tor versenkte.

Nach der Pause starteten unsere Jungs erneut fokussiert. Sie kombinierten konzentriert und so konnte Ben nach einem Pfostentreffer den Ball zum 4:0 einnetzen.

In der 37. Minute spielten die Grünen ihre erste große Torchance heraus. Nach einem Abpraller an die Hand erhielten die Nellinger einen Freistoß, den unser Torwart stark parierte. Anschließend nutzten sie eine Verwirrung bei der darauffolgenden Ecke in unserer Abwehr zum 4:1.

Nun erhöhten die Nellinger den Druck, wodurch sich das Spiel offener gestaltete. Während die Nellinger immer wieder an der Abwehr unserer Jungs scheiterten, konnte der GSV noch zum 5:1 durch Hope erhöhen.

Durch eine tolle Mannschaftsleistung gewannen die Roten verdient und stehen mit zwei Siegen auf dem Konto auf Platz 1 der Bezirksstaffel.

IMG-20220320-WA0005
IMG-20220320-WA0005
IMG-20220320-WA0006
IMG-20220320-WA0006
IMG-20220320-WA0007
IMG-20220320-WA0007
IMG-20220320-WA0008
IMG-20220320-WA0008
IMG-20220320-WA0009
IMG-20220320-WA0009
previous arrow
next arrow