Göppinger D1-Jugend 2. bei Qualifikationsturnier zur Talentrunde Nach dem Erreichen der Herbstmeisterschaft im Bezirk ging es am Samstag gegen die anderen Staffelsieger um den Einzug in die Talentrunde. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden in 15-Minuten-Matches. Dies ließ natürlich knappe Spiele erwarten, bei denen jedes Tor sehr schnell entscheidend sein würde. Dementsprechend gingen unsere GSV-Jungs das erste Spiel gegen TV Nellingen I druckvoll an und führten nach tollen Kombinationen schnell 2:0 durch Tore von Marc und Hope. Kurz vor Ende wurden sie aber noch für eine kurze Nachlässigkeit in der Abwehr bestraft und kassierten einen Gegentreffer. Trotzdem standen erst einmal 3 Punkte auf der Habenseite. Im zweiten Spiel taten sie sich schwer gegen eine stark aufspielende Mannschaft des SGM Hochdorf/ Notzingen/ Plochingen I. Obwohl beide Mannschaften Chancen hatten, endete das Spiel 0:0. Als nächstes ging es nun gegen die zweite Mannschaft von Kirchheim/ Teck. In diesem Spiel ließ die Abwehr kaum Chancen für die Blauen zu.  Vorn hingegen schafften es unsere Stürmer Marc, nach einer sehenswerten Hereingabe, und Ben, im Nachschuss, den Ball in den gegnerischen Kasten zu bringen. Nun standen die rot-schwarzen nach der Hälfte der Spiele mit 7 Punkten auf dem ersten Platz der Tabelle vor den Spielfreunden Dettingen/ Teck I und Kirchheim/ Teck I. Dass beide Konkurrenten auch auf Turniersieg spielten, haben sie in ihren ersten Spielen gezeigt. Trotzdem wollten unsere Jungs bereits in diesem Spiel die Chance nutzen einen großen Schritt Richtung Turniersieg zu machen. Sie starteten angriffslustig in das vierte Spiel und erarbeiteten sich ein paar Chancen. Dem hohen Druck konnten die Dettinger vorerst nur mit viel Körpereinsatz standhalten, was schließlich zu einem Strafstoß führte. Da dieser und auch weitere große Chancen vergeben wurden, blieben unsere Jungs torlos. Kurz vor Spielende gelang den Spielfreunden noch ein starker Angriff, dessen Abschluss unser Torwart Felix klasse parierte. So blieb es am Ende auch in dieser Partie bei einem 0:0 Unentschieden. Das 5. Spiel gegen Kirchheim/ Teck I sollte nun zur vorentscheidenden Partie werden, da sich der Gewinner vor dem letzten Spiel mit drei Punkten vom Rest der Teilnehmer absetzen konnte. Beide Mannschaften spielten von Anfang an kampfstark und erarbeiteten sich mit super Kombinationen mehrere Chancen, wodurch sich eine spannende Partie entwickelte. Nach etwa 10 Minuten gelang es unseren Jungs nicht den Angriff zu stoppen, wodurch Kirchheim 1:0 in Führung ging. Mit weiteren druckvollen Vorstößen suchte unser Team die Möglichkeit zum Ausgleich. Da dies leider erfolglos blieb, mussten sie die erste Niederlage der Saison in einem Pflichtspiel hinnehmen. Da die Kirchheimer ihr letztes Spiel gewannen, machten Sie ihren Turniersieg perfekt. Also ging es im letzten Spiel gegen die SGM Hattenhofen/ Zell I „nur“ noch um den zweiten Platz. Dafür genügte das 0:0 Unentschieden. Somit verließen unsere Jungs etwas enttäuscht den Sportplatz in Nürtingen. Doch schon auf dem Weg zu den Autos realisierten die meisten, dass sie etwas tolles geschafft haben: einen zweiten Platz unter 7 Bezirksmeistern. Unsere Mannschaft: Trainer Marko, Felix Heil, Kilian Frey, Gabriel Pocai Pinheiro, Hope Oheabu, Marc Liebscher, Ben Jesser, Denis Dvorani, Dominik Bojdol, Lennox Schmitz, Filip Pajcin, Luka Milosevic, Ole Gauggel, Fabian Seerig, krankheitsbedingt fehlend: Julian Malcher
IMG-20211115-WA0018

Göppinger D1-Jugend 2. bei Qualifikationsturnier zur Talentrunde

IMG-20211115-WA0018
IMG-20211115-WA0019
IMG-20211115-WA0019
IMG-20211115-WA0020
IMG-20211115-WA0020
IMG-20211115-WA0021
IMG-20211115-WA0021
IMG-20211115-WA0022
IMG-20211115-WA0022
IMG-20211121-WA0007
IMG-20211121-WA0007
IMG-20211121-WA0008
IMG-20211121-WA0008
IMG-20211121-WA0009
IMG-20211121-WA0009
IMG-20211121-WA0010
IMG-20211121-WA0010
IMG-20211121-WA0011
IMG-20211121-WA0011
IMG-20211121-WA0013
IMG-20211121-WA0013
previous arrow
next arrow