Trainingslager D2 Junioren

Vom 7.-9. September 21 ging es für den Jahrgang 2010 nach einem Jahr  Corona bedingter Pause endlich wieder ins Trainingslager nach Freudenstadt.

Dort angekommen bezog man kurz das Quartier um anschließend sofort die erste Einheit machen zu können.

Bei traumhaften Bedingungen standen drei tolle und anstrengende Tage vor den Jungs.

Bereits morgens um 7:15 Uhr stand joggen auf dem Programm ehe man zum Frühstück ging und danach auf den Platz. Nach dem Mittagessen die nächste Einheit. Abends wurde bei einer lustigen aber auch sehr lauten Runde Tischtennis gespielt.

Am nächsten Tag dasselbe Programm. Aufstehen, laufen, trainieren.

Nach der letzten Einheit stand noch ein Testspiel gegen Freudenstadt an das knapp verloren wurde.

Am dritten und letzten Tag war nach einer Runde joggen dann endlich schwimmen angesagt. So verbrachten die Nachwuchsspieler des 1. Göppinger SV noch einen tollen Tag im Hallenbad ehe es nach Hause ging. Nach dieser Vorbereitung sollten die Jungs bestens für die neue Saison gerüstet sein.

Kategorien: Jugend