Neue Gesichter an der Hohenstaufenstraße

Neue Gesichter an der Hohenstaufenstraße

Vier Wochen lagen zwischen dem Saison-Finale, das an der heimischen Hohenstaufenstraße mit 1:2 gegen die TSG Backnang verloren ging, und dem Aufgalopp zur Saison 2022/23. Komplett abschalten vom Fußball konnte Gianni Coveli nicht, was der Übungsleiter aber mit der nötigen Gelassenheit hinnahm. So ist eben das Geschäft, „bei der Kaderplanung gab es noch zu viele offene Themen.“ Und in der Tat standen kurz vor dem Trainingsauftakt noch einige Personalien auf der Agenda, die finalisiert werden mussten.
Mit Matthias Layer (23, Torwart, VfR Aalen), Anthony Mbem-Som Nyamsi (23, zentrales Mittelfeld, Freiburger FC) sowie Onur Mutlu (27, Offensiv-Allrounder, SF Dorfmerkingen) wurden die Verpflichtungen vier bis sieben getätigt. „Matze wurde gut ausgebildet und hat eine gute Athletik“, freut sich Coveli über seinen neuen Schlussmann, der sich mit Marcel Schleicher um die Nummer 1 streiten wird. Mit Mbem-Som erhalten die Rot-Schwarzen einen „sehr guten Oberliga-Akteur“, ist Coveli überzeugt, „Anthony ist technisch stark, robust und variabel einsetzbar.“ Den 23-jährigen BWL-Studenten zog es aus privaten Gründen in hiesige Gefilde, „nur so hatten wir die Möglichkeit, ihn zu verpflichten.“ Kurzfristig tat sich außerdem die Chance auf, Onur Mutlu unter Vertrag zu nehmen. „Solch einen Spielertypen wie Onur mit seiner schnellen, beweglichen Art hatten wir in der Offensive bisher nicht“, sieht der SV-Coach in seiner Angriffsreihe noch mehr taktische Variationsmöglichkeiten als bisher.
Zuvor standen bereits Mijo Tunjic (34, Sturm, Stuttgarter Kickers), Lars Grünenwald (24, Innenverteidigung, FC Heiningen, fällt nach einer Hüft-OP aber langfristig aus), Frederik Schumann (19, linke Außenbahn, SSV Reutlingen) sowie Dominik Grupp (25, offensive Außenbahn, FC Donzdorf) als Neuzugänge fest.
Auf der Abgangsseite stehen acht Akteure: Michael Renner (FC Eislingen), Luca Piljek (SGV Freiberg), Tyron Profis (nach Leihe zurück zu den Stuttgarter Kickers), Royal-Dominique Fennell (JC Donzdorf), Tobias Clauß (pausiert), Felix Frenz (Studium in den USA) sowie Raphael Schneider und Bojan Spasojevic (Ziel unbekannt). Gianni Coveli zeigt sich mit dem Transfer-Sommer zufrieden, „wir haben die Spieler bekommen, die wir wollten.“ Der 51-Jährige sieht die Breite im Kader deutlich erhöht, das Aufgebot umfasst im Augenblick 20 Feldspieler und zwei Torhüter, außerdem werden die A-Jugendlichen Malik Eyüpoglu (19) und Berk Yalman (18) die Übungseinheiten mit dem Oberliga-Team absolvieren. Ein, zwei weitere Neuzugänge hält Coveli für möglich, wobei hierfür nicht zwingend eine Notwendigkeit bestehe, „schließlich haben wir alle Positionen doppelt besetzt und keine Verletzten.“ Auch im Trainerteam gab es eine Veränderung: für den langjährigen Athletiktrainer Jürgen Augst übernimmt mit Volker Mannt (FC Donzdorf) und Ex-SV-Kicker Isaac Houssou ein Duo diese Aufgabe. Sie sollen die gute Arbeit ihres Vorgängers fortführen und für die nötige Fitness bei den Spielern sorgen. Nicht in den Genuss der ersten Konditionseinheiten kamen Chris Loser, Mergim Neziri und Janick Schramm, die sich im Urlaub befinden. Das Trio verpasste damit auch die Worte, die der Zweite Vorsitzende Karl Vaihinger und Gianni Coveli ans Team richteten, bevor der erste Schweiß floss.
Mit den Stuttgarter Kickers und Regionalliga-Absteiger SG Sonnenhof Grossaspach gibt es wieder zwei Konkurrenten, die unter Profi-Bedingungen arbeiten und den Aufstieg anstreben. „Wenn die beiden nicht auf den Rängen eins und zwei ins Ziel einlaufen, machen sie was falsch“, schiebt ihnen Coveli die Favoritenrolle zu und sieht seine Mannschaft im Dunstkreis hinter diesem Duo: „Wir wollen bestätigen, dass wir zur Spitzengruppe zählen und zwischen Rang drei und sechs landen.“
Obere Reihe von links: Athletikcoach Isaac Houssou, Lars Grünenwald, Anthony Mbem-Som Nyasmi, Matthias Layer, Dominik Grupp, Malik Eyüpoglu und Athletikcoach Volker Mannhardt. Untere Reihe von links: Mijo Tunjic, Onur Mutlu, Frederik Schumann und Berk Yalman.

Kategorien: 1. Mannschaft