Am Samstag traten die A Junioren, gegen den Spvgg Holzgerlingen I an, die im Bezirk Böblingen / Calw in der Bezirksstaffel mit einem Torverhältnis von 41:11   auf dem ersten Platz steht. In der ersten Hälfte machten die Göppinger zu viele Fehler und trotzdem konnten die Gäste dies nicht nutzen. Die Jungs von Göppingen mussten auf ungewohnten Positionen spielen und das dauerte eine Weile bis sie sich daran gewöhnt hatten. Dann fiel auch endlich das erste Tor für Göppingen. Jetzt spielten die Jungs sich Chance für Chance heraus, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Die Gäste versuchten nach der Pause noch einmal alles um den Anschlusstreffer zu erzielen, aber die Göppinger waren einfach zu stark und ließen nichts zu und erzielten noch 3 weitere Tore in der zweiten Halbzeit.