1.Göppinger SV I – TV Nellingen I  3:1 (1:0)

Gestern spielte bei größter Hitze die A Jugend des 1. Göppinger Sportverein gegen den 3. Platzierten TV Nellingen I. Da die Göppinger bereits die Meisterschaft in der Tasche hatten, konnten Sie dieses Spiel langsam angehen. Aber man sollte auch den Gegner nicht unterschätzen. TV Nellingen hat in der Bezirksliga die zweitbeste Offensive und traf insgesamt 45 mal. Sie können durch einen Sieg noch auf Platz 2 rutschen. Auch in der Fairness Tabelle sind die Jungs mit 51 gelben Karten dabei. So stellten wir uns schon auf ein hartes Spiel ein. Aber dass es so hart zu Sache geht, konnte man sich kaum vorstellen.

Wir konnten gleich in der 3. Minute in Führung gehen und hatten das Spiel voll im Griff. Doch die Nellinger wurden immer aggressiver und zogen und beschimpften die Göppinger Spieler. Doch die Göppinger behielten die Ruhe und ließen sich auf nichts ein. In der zweiten Hälfte des Spiels sprangen 2 Spieler von TV Nellingen im 5 Meterraum auf unseren Torspieler der regungslos am Boden lag. Erst nach einer sehr langen Behandlungspause konnte er weiterspielen. Aber zum Entsetzen aller wurde dieses Tor gegeben. Wahrscheinlich hatte der Schiri dieses grobe Foul nicht gesehen. Nellingen hielt an ihrer Spielweise fest und die Göppinger ließen nicht locker und erarbeiteten sich Chance für Chance heraus, und obwohl sie immer wieder unsanft gestoppt wurden, ließen sie nicht locker und trafen noch 2 Mal. Und wieder konnte die Siegesserie der Göppinger nicht gestoppt werden.