3.Spiel der A1-Junioren Bezirksstaffel 21/22

SGM Donzdorf/Reichenbach – 1.Göppinger SV I   0:4 (1:9)

Bei besten Wetterbedingungen gingen die Göppinger in das Spiel gegen SGM Donzdorf/Reichenbach.  

Da wir immer noch Ausfälle zu verzeichnen haben, mussten wir wieder einmal alles umstellen. Aber das ist für die Jungs kein Problem. Sie wurden so ausgebildet, dass sie mehrere Positionen spielen können.

Genau um 16.30 Uhr fing das Spiel an. Ruck zuck fiel das erste Tor in einer Rekordzeit von 20 Sekunden. Die Jungs wurden dadurch aber nicht überheblich und spielten guten Fußball. Chance für Chance spielten die Göppinger sich heraus und gingen mit einem Vorsprung von 4 Toren in die verdiente Pause. Nach der Pause häuften sich die Fehlentscheidungen des Schiris massiv und brachten totale Unruhe ins Spiel. So erzielten auch die Gegner die 4 Meter im Abseits standen, dass Anschlusstor. Die Mannschaft ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und erzielten in der 2 Hälfte noch weitere 5 Tore. Nach dem Spiel waren alle hungrig und die Mannschaft war noch gemeinsam beim Döner-Essen. Nächste Woche haben wir spielfrei und alle können ihre Verletzungen auskurieren, damit sie für den nächsten Gegner bereit sind!

Kategorien: JugendVerein