1.Göppinger SV I – TSV Weilheim/Teck  3:0

Am Sonntag war der Bezirksmeister TSV Weilheim/Teck zu Gast in Göppingen. Der Meister war in dieser Runde bis dahin ungeschlagen und wollte auch ungeschlagen die Runde beenden. Aber die Jungs vom Göppinger SV konnten ihnen die erste Niederlage bescheren. Schon in der 11. Minute musste der gegnerische Keeper hinter sich fassen. Die Weilheimer versuchten mit allen Mitteln die Abwehrreihe der Göppinger zu überwinden um den Anschlusstreffer zu erzielen. Aber das erwies sich als nicht so einfach und die Göppinger konnten wieder kontern und erzielen das 2. Tor nur nach 4 Minuten. Kurz vor der Halbzeit konnte man sogar auf 3:0 erhöhen. Nach der Pause konnte der TSV Weilheim zwar den Druck erhöhen, aber die Göppinger waren einfach dieses Mal zu stark. Das neue Konzept der Trainer erwies sich als voller Erfolg. Macht weiter so!!!  

220522
220522
220522_1
220522_1
220522_2
220522_2
220522_3
220522_3
220522_4
220522_4
220522_5
220522_5
220522_6
220522_6
220522_7
220522_7
220522_8
220522_8
previous arrow
next arrow